Mit einem ausgezeichneten dritten Platz hat Jessica Förster ihre Prüfung zur Immobilienkauffrau bei der Industrie- und Handelskammer Würzburg/Schweinfurt mit einem hervorragenden Prüfungsergebnis abgeschlossen.  Ihre Ausbildung hat sie bei der Stadtbau Würzburg gemacht und sehr stolz gratulierte ihr Stadtbau-Geschäftsführer Hans Sartoris zu diesem Erfolg.

Die 25-Jährige konnte alle Abteilungen kennenlernen und schwärmt vom großen Vertrauen, das bei der Stadtbau herrscht: „Zeitweise durfte ich einen eigenen Bestand vertretungsweise übernehmen oder Wohnungsbesichtigungen alleine durchführen. Das hat mich gefreut und sehr motiviert!“

Auch die Verknüpfung von Berufsschule, Arbeit und die praktische Anwendung des Gelernten bei der Quartiersbetreuung hat ihr gut gefallen. „Die Stadtbau als Ausbildungsunternehmen und Arbeitgeber hat mich überzeugt“.

Nach ihrer Ausbildung ist Jessica Förster von der Stadtbau in Festanstellung übernommen worden und derzeit im Sozialmanagement eingesetzt. So kann sie noch näher an den Menschen sein, hat ein offenes Ohr für deren Probleme und hilft, Barrieren abzubauen. „Außerdem kann ich hier das Immobilienwirtschaftliche mit dem Sozialen optimal verknüpfen.“