Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Zuhause Müll vermeiden

Plastik, Elektroschrott, weggeworfene Lebensmittel – unser Müll macht uns und unseren Planeten krank. Die einzige Lösung: Wir müssen Müll vermeiden und weniger Abfall produzieren. Hier erfahren Sie fünf Tipps gegen zu viel Müll.

1. Produkte mit wenig Verpackung kaufen: weniger ist mehr
Abgepackte und verschweißte Waren verursachen oft unnötigen Abfall. Greifen Sie deshalb zu Produkten, die wenig oder gar nicht verpackt sind und vermeiden Sie Luftverpackungen.
2. Vermeiden Sie Essensabfälle: teilen statt Mülltonne
Jeder sollte nur das kaufen, was man auch wirklich braucht und sich nicht von Sonderangeboten und XXL-Packungen verführen lassen.
3. Einwegverpackungen vermeiden: Mehrweg hat Vorfahrt
Vermeiden Sie beim nächsten Einkauf Einwegverpackungen und setzen Sie auf Mehrweg.
4. Jutebeutel statt Plastiktüte nutzen
Diese sind nicht nur umweltfreundlich, sondern feiern ein regelrechtes Revival als modisches Accessoire.
5. Reparieren statt Wegschmeißen und alte Geräte verkaufen
Oft bekommt man Bares für sein Altgerät oder kann sein Gerät spenden. Also warum etwas zu Müll machen, was noch keiner ist?